Mariahilferstrasse 105, 1060 Wien - Parken +43 (0) 676 924 6333 Landstrasse 70, 4020 Linz +43 (0) 732 772 848

Hierbei wird zwischen “In-Office” Bleaching und dem sogenannten “Home” Bleaching unterschieden.

In Office Bleaching (Bleichen)- Hierbei wird das Bleichgel am Behandlungsstuhl auf die Zähne appliziert. Hierbei tritt der Aufhellungseffekt sofort nach einmaliger Einwirkzeit von ca 15-25 Minuten auf und kann bei Bedarf in der gleichen Sitzung wiederholt werden.

Home Bleaching (Bleichen)– Hierbei werden Abdrücke genommen und individuelle Schienen angefertigt in die das Bleichgel appliziert wird. Diese mit Bleichgel gefüllten Schienen sollten dann ein paar Stunden pro Tag (ungefähr 1 Woche – bevorzugt nachts) getragen werden um das gewünschte Ergebnis zu erzielen. Diese Variante hat den Vorteil dass man die Anwendung bei Bedarf wiederholen kann (nach ärztlicher Rücksprache).

Eine ausreichende  Fluoridierung sollte bei beiden Bleaching- Methoden allerdings beachtet werden, um möglichen Sensibilisierungen der Zähne vorzubeugen.

Eine weitere Methode um wurzelbehandelte Zähne, die gerade in derFront durch ihre gräuliche Farbe die Ästhetik mal mehr mal weniger beeinträchtigen, ist das “Endo Bleaching”. Dabei wird das Bleaching Gel über einen kleinen Zugang zungenwärts in den Zahn appliziert, es erhellt den Zahn somit von innen. Nach der erwünschten Aufhellung wird die Zugangsöffnung wieder mit Kunststoff verschlossen.